Kardinalzahl

Словарь лингвистических терминов. – М.: Издательство иностранной литературы. . 1960.

Look at other dictionaries:

  • Kardinalzahl — bezeichnet: in der Sprachwissenschaft ein Grundzahlwort, siehe Zahlwort in der Mathematik eine Beschreibung der Größe einer Menge, siehe Kardinalzahl (Mathematik) Siehe auch:  Wiktionary: Kardinalzahl – Bedeutungserklärungen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kardinalzahl — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Die Zahlen eins, zwei, drei etc. sind Kardinalzahlen …   Deutsch Wörterbuch

  • Kardinalzahl — Basiszahl; Grundzahl * * * Kar|di|nal|zahl [kardi na:lts̮a:l], die; , en: Grundzahl (z. B. eins, zwei, drei …) /Ggs. Ordinalzahl/. Syn.: ↑ Zahl. * * * Kar|di|nal|zahl 〈f. 20; Math.〉 ganze Zahl, z. B. eins, zehn; Sy Grundzahl, 〈veraltet〉… …   Universal-Lexikon

  • Kardinalzahl — die Kardinalzahl, en (Grundstufe) Gegenteil zu Ordinalzahl Beispiel: 1, 2, 3 sind Kardinalzahlen …   Extremes Deutsch

  • Kardinalzahl — Kar·di·na̲l·zahl die; Math; eine Zahl wie eins, zwei, drei usw, die eine Menge nennt (im Gegensatz zu einer Reihenfolge) ≈ Grundzahl ↔ Ordinalzahl …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kardinalzahl — Kar|di|nal|zahl 〈f.; Gen.: , Pl.: en; Math.〉 Grundzahl, ganze Zahl, z. B. »eins« (1), »zehn« (10); →a. s. Ordinalzahl …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kardinalzahl — Grundzahl, Kardinale …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kardinalzahl — Kar|di|nal|zahl die; , en Lehnübersetzung von spätlat. (numerus) cardinalis, vgl. ↑kardinal> Grundzahl, ganze Zahl (z. B. zwei, zehn) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kardinalzahl — Kar|di|nal|zahl (Grundzahl, z. B. null, eins, zwei) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kardinalzahl (Mathematik) — Kardinalzahlen (lat. cardo „Türangel“, „Dreh und Angelpunkt“; auch Grundzahlen) sind in der Mathematik eine Verallgemeinerung der natürlichen Zahlen zur Beschreibung der Mächtigkeit („Kardinalität“) von Mengen. Die Mächtigkeit einer endlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Große Kardinalzahl — In der Mengenlehre wird eine Kardinalzahl als große Kardinalzahl bezeichnet, wenn ihre Existenz erwiesenermaßen nicht mit den üblichen Axiomen der Mengenlehre ZFC bewiesen werden kann. Nimmt man die Aussage, dass eine große Kardinalzahl mit einer …   Deutsch Wikipedia

  • Mahlo-Kardinalzahl — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. In der Mengenlehre wird eine Kardinalzahl als groß bezeichnet, wenn …   Deutsch Wikipedia

  • Unerreichbare Kardinalzahl — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. In der Mengenlehre wird eine Kardinalzahl als groß bezeichnet, wenn …   Deutsch Wikipedia

  • Kardinalzahlen — Kardinalzahl bezeichnet: in der Sprachwissenschaft ein Grundzahlwort, siehe Zahlwort in der Mathematik eine Beschreibung der Größe einer Menge, siehe Kardinalzahl (Mathematik) Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Aleph-Funktion — Die Aleph Funktion, benannt nach dem ersten Buchstaben des hebräischen Alphabets und auch als geschrieben, ist eine in der Mengenlehre, genauer in der Theorie der Kardinalzahlen, verwendete Aufzählung aller unendlichen Kardinalzahlen.… …   Deutsch Wikipedia